Bericht von Mittelstand in Bayern

Mittelstand in Bayern, das Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt, hat einen kurzen Bericht über SalsUp veröffentlicht:
Plattform SalsUp bringt Start-Ups und Mittelständler zusammen

Mittelstand in Bayern hat darin zwei zentrale Nutzen unseres Marktplatzes für Innovation beleuchtet:

 

Verbindungslinien schaffen

„Bisher kommen die meisten Kontakte zwischen Start-Ups und KMUs eher zufällig zu Stande. Das soll sich mit der digitalen Matching-Plattform SalsUp grundlegend ändern.“

Weiter wurde festgestellt, dass es zwar viele Vorteile mit sich bringt, wenn Mittelständler mit StartUps zusammenarbeiten, es aber bisher nur ca. die Hälfte aller Unternehmen tut. Warum? Das ist die große Frage, denn viele Unternehmen sehen ihre Position aufgrund aufstrebender Start-Ups gefährdet. Ein weiterer Punkt, der für die Kooperationen spricht, sei, dass diese „in den vielen Fällen sehr erfolgreich enden.“

 

Bewährtes und Innovatives: Know-How trifft auf Digitalisierung

„Da ein Großteil der deutschen Unternehmen im Mittelstand angesiedelt ist, ist es wichtig, dass zukunftsweisende Ideen und Innovationen auf der Tagesordnung stehen.“

Mittelstand in Bayern schreibt, dass Digitalisierungsprozesse für eben diese Innovationen ebenso wie in vielen anderen Bereichen, wegweisend seien. Kleine und mittelständische Unternehmen würden zwar oft über die Ressourcen verfügen, nicht aber über genügend Know-How im Bereich der digitalen Transformation – ganz im Gegensatz zu jungen Start-Ups. Deshalb seien Kooperationen zwischen Mittelständlern und Start-Ups so wichtig.

 

Den kompletten Bericht von Mittelstand in Bayern findet ihr hier.

 

Über solche und weitere News up to date bleiben?
Newsletter abonnieren