VOM JURISTEN ZUM MEDIENMACHER

UNSER EXKLUSIVER THE GROW MEDIENPARTNER, BRUTKASTEN & STARTINGUP CEO DEJAN JOVICEVIC IM GESPRÄCH

 

Dejan Jovicevic ist ein Visionär unter den digitalen Entrepreneurs, Startup-Enthusiast und Medienmanager. Mit „der Brutkasten“ hat er Österreichs größte Multimedia-Plattform für Startups, digitale Wirtschaft und Innovation aufgebaut. Er lehrt außerdem Media Innovation an der FHWien und ist Vice Chairman des 3rd Senate des Austrian Press Council.

 

Dejan, wie bist du zum Unternehmertum gekommen? Was treibt dich an?

Dejan Jovicevic: Die Gründung von “der brutkasten” passierte 2014 in einem renommierten österreichischen Medienhaus, wo ich mehrere Führungspositionen innehatte: Dort habe ich den Bedarf für ein tageaktuelles Medium für die Österreichische Startup- und Innovationsszene identifiziert. 2017 habe ich mit meinem Co-Founder den Management Buyout vollzogen, denn der Startup-Spirit hat mich angesteckt und ich wollte Teil der Szene sein, statt bloß darüber zu berichten.

 

Du hast in wenigen Jahren erfolgreich den brutkasten in Österreich zur Innovationsplattform Nr. 1 und die ersten Schritte in Richtung Internationalisierung gemacht.

Dejan Jovicevic: Meine Vision von “der brutkasten” war es von Beginn an, eine wachsende, innovationsgetriebene Community multimedial zu begleiten und dabei zu unterstützen, mit ihren innovativen Ideen, Geschäftsmodellen und Lösungen diese Welt ein Stück besser zu machen. Damit einhergehend war uns die Aufklärung und Orientierung zum Thema Digitalisierung von Beginn an sehr wichtig, wie auch die Vernetzung der „Innovationskräfte“ junger, agiler Startups mit etablierten Unternehmen. Ich glaube, dass hier ein wesentlicher Hebel für unsere Wirtschaft liegt.

 

Seit 2019 freuen wir uns durch die Integration von StartingUp und Gründerberater.de verstärkt in Deutschland aktiv zu sein – das Team rund um Chefredakteur Hans Luthardt produziert von München aus nicht nur ein grandioses vierteljährlich erscheinendes Magazin, sondern versorgt darüber hinaus die Gründer:innen-Szene mit tagesaktuellen Informationen.

 

Ich freue mich besonders, dass wir mit dem VentureCapital Magazin auch gezielt die Investor:innen Community bedienen; dieses seit 20 Jahren in der VC-Szene verankerte Medium bereichert seit Ende März 2021 unser Portfolio.

 

Was hat dich auf diesem Weg am meisten beeindruckt?

Dejan Jovicevic: Immer noch fasziniert mich die oft versteckte Innovationskraft der etablierten Mittelständler – auch deswegen möchte ich eine stärkere Beziehung zwischen ihnen und den Startups aufbauen. Für mich ist die brutkasten Gruppe ein Ökosystem für die Gestalter:innen der Zukunft. Es freut mich besonders, dass wir geschafft haben, mit unseren Interviewpartner:innen, Leser:innen und nicht zuletzt Kund:innen wechselseitig bereichernde, langfristige Beziehungen aufzubauen – eben eine Community.

 

Wie hat sich das vergangene Jahr – Stichwort: „Corona” – auf deine Vorhaben ausgewirkt?

Dejan Jovicevic: Corona hat uns angespornt, unseren Weg nur noch konsequenter weiterzugehen: Nämlich die Nummer 1 Anlaufstelle für Unternehmer:innen zu sein und unsere Community täglich mit relevantem Content zu versorgen. Wir bedienen damit offenbar einen need: Seit dem ersten Lockdown haben wir einen Website-Besucher:innen-Rekord nach dem anderen aufgestellt. Im März 2020 haben wir innerhalb weniger Tage eine digitale Konferenz mit über 40 Partner:innen, darunter Bundesministerien, öffentliche Institutionen aber auch Unternehmen wie Microsoft, IBM oder Accenture auf die Beine gestellt.

 

Unser Ziel war: Aufklärung und Hilfe in einer unübersichtlichen Phase stiften. Über 1.700 Unternehmer:innen aus dem österreichischen Mittelstand haben an dem ad hoc Event teilgenommen! Danach hat uns so viel positives Feedback erreicht, dass wir schnell gemerkt haben: Da bleiben wir dran. Anstatt unser Team in Kurzarbeit zu schicken, weil Werbeeinnahmen wegbrechen, haben wir uns quasi in Echtzeit zu einem digitalen Eventanbieter weiterentwickelt – ohne dabei auf unsere Werte zu verzichten. Nach über 140 erfolgreich umgesetzten digitalen und hybriden Events ist diese Business Unit ein wesentlicher Bestandteil unserer Mediengruppe.

 

Du gehst somit gestärkt aus der aktuellen Krise hervor und blickst nach vorn. Was ist als nächstes von dir und dem brutkasten zu erwarten?

Dejan Jovicevic: Der große Erfolg, den wir mit unseren digitalen Events haben, zeigt uns den Bedarf in diesem Bereich – und der ist sicherlich genauso in Deutschland vorhanden, wie in Österreich. Insofern ist ein Schwerpunkt für 2021, unsere Produkte und Services in Deutschland bekannter zu machen und Partner:innen zu helfen, ihre Veranstaltungen rein digital oder hybrid erfolgreich umzusetzen. Aber auch im journalistischen Kernbereich planen wir mit unseren multimedialen Angeboten starkes Wachstum, wie auch mit unserer Job- und Employer Branding Plattform.

 

Und zuletzt gefragt: Warum engagierst du dich als Co-Initiator bei THE GROW?

Dejan Jovicevic: Als Bernhard (Schindler) und Gerold (Wolfarth) mit der Idee auf mich zugekommen sind, eine Roadshow umzusetzen, die Start-ups und Mittelstand verbindet, habe ich keine Sekunde gezögert, zumal wir in 2019 so eine Roadshow in Österreich umgesetzt haben. Die beiden Jungs sind echte Macher, Vorbild-Unternehmer die nicht herumreden, sondern mit Vollgas tun. Aus Überzeugung. Da treffen wir uns auf einer Wellenlänge und die Zusammenarbeit macht viel Spaß.

 

Wir bringen einerseits unser KnowHow im digitalen Eventbereich ein, damit wir so ein Projekt in Zeiten von Lockdowns und Reisebeschränkungen erfolgreich realisieren können. Andererseits gestalten wir auch inhaltlich mit. Schon nach dem Auftakt in München zeigt sich: Die Speaker:innen sind hochkarätige Expert:innen, die Klartext reden und die Interaktion der Teilnehmer:innen ist unglaublich hoch. Ich freue mich schon auf die nächsten Stationen mit spannenden neuen Schwerpunktthemen!

 

dejan

 

Brutkasten Media ist seit 2014 ein Dreh- und Angelpunkt der österreichischen Startup- und Innovationsszene. Zusätzlich zum bestehenden Media-Portfolio bietet Brutkasten Media Unternehmen jeder Größe maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Events und Kommunikation an. Von digitalen Events, Videoproduktionen bis hin zu multimedialen Kampagnen. Von der Konzeption bis hin zur Umsetzung. Wir beraten Sie nicht nur, sondern begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.