Der erste Sals Angel

Du sitzt um 9:15 Uhr an einem Montagmorgen im Office in eurem StartUp und denkst dir: „Wie komme ich an Kunden oder größere Unternehmen, um mein Produkt vorzustellen – Vom Auftrag sind wir noch ganz weit entfernt.“ Tausende StartUps – und das nicht nur in Deutschland – haben die gleichen Herausforderungen und überlegen, wie sie ihr Produkt oder ihre Dienstleistung noch besser machen können. Doch mal ehrlich, was hilft dir das genialste Produkt oder die beste Dienstleistung, wenn euch eben die Kunden fehlen? Genau: Null Komma Null!

„The biggest risk is not taking any risk… In a world that is changing really quickly, the only strategy that is guaranteed to fail is not taking risks.“ – Marc Zuckerberg

Dein StartUp-Erfolg erfordert den Mut zum unternehmerischen Risiko. Stellt euer Produkt ins Rampenlicht, seid überzeugt von eurer Idee und eurem Knowhow! Nur so könnt ihr als Gründer der Konkurrenz einen oder gar mehrere Schritte voraus sein.

Und nun stell dir mal vor, du sitzt an einem Montagmorgen um 9:15 Uhr im Office in eurem StartUp und machst dir stattdessen Gedanken über den Aufbau und die Pflege eures eigenen Kontakt-Netzwerkes. Klar, Ziel eures Netzwerkens sind der Wissensaustausch, gegenseitiges Kennenlernen und nicht zuletzt der geschäftliche Vorteil – über die richtigen Kontakte an Kunden und vor allem auch an größere Unternehmen zu kommen.

Meine persönliche Angel-Story

So habe ich bei meinem ersten StartUp täglich Stunden an meinem Netzwerkbaum gearbeitet. Damals noch oldschool mit Stift und Telefonhörer. Immer mit dem Risiko einer Absage, eines Neins. Aber nach vielen Telefonaten und sicherlich 50 Vorstellungen meines Produktes hatte ich den ersten offiziellen Netzwerker an meiner Seite. Wenige Tage später kam aus seinem Netzwerk ein weiterer Netzwerker hinzu…

Heute nenne ich sie Sals Angels. Daher bin ich auch der erste eigene Sals Angel auf der von mir gegründeten Matching-Plattform. Genauso wie Millionen Networker weiß ich, dass Vertrieb und Produktverkauf nur dann erfolgreich sind, wenn du einen Fürsprecher hast. Alle Unternehmen, die ich kennenlernen durfte, ob aus der Mode-, Sicherheits-, IT-, Lebensmittel-, Automotive- oder Metallbranche sind nur deswegen erfolgreich geworden, weil sie gleich neben dem Bau ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung begonnen haben, ihr Netzwerk aufzubauen. Vielleicht bin ich oder ein anderer Netzwerker auf unserer Matching-Plattform dein Sals Angel, für deinen künftigen Erfolg!

Achja, solltest du nun denken: „Aber die Krise…“ Die besten Ideen und heute am Markt befindlichen Systeme wie u.a. Uber, Zalando, Bitcoin u.v.m. wurden in der Finanzkrise gegründet. Also auf gehts!

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.